Gesundes Geflügel

Frau Henses Hühner

STAND

Kaum Fett und hochwertiges Eiweiß - Bio-Geflügel ist gesund. Hühnerfleisch ist besonders wertvoll, denn es besteht zu fast einem Viertel aus Eiweiß und ähnelt stark dem menschlichen körpereigenen Eiweiß. So kann es vom Organismus fast vollständig verarbeitet werden.

Außerdem ist die Fleischsorte sehr mager: 100 Gramm Brustfleisch enthalten nur knapp ein Gramm Fett. Gänsefleisch kommt an diesen Wert nicht ganz heran: Zwischen fünf und acht Prozent liegt der Fettgehalt. Auf dem "Hofgut Rossberg" in Montabaur produziert Monika Hense nach Bio-Richtlinien und hat sogar ihren Bestand immer weiter reduziert - zum Wohl ihrer Tiere.

Auch für Stephan Becker in Sarmersbach bei Daun in der Eifel steht das Tierwohl im Vordergrund. Er arbeitet zwar konventionell, aber in seiner Gänserei folgt er ohnehin biologischen Prinzipien. Er verwendet bei der Aufzucht der Tiere keine Medikamente - wie auch Monika Hense.

Die weiteren Folgen

Essgeschichten Ein Honigschlecken - Aus dem Imkerjahr

Honig ist Medizin, Süßstoff, Brotaufstrich und vieles mehr. Das goldene Lebensmittel genießt einen fast mythischen Ruf.  mehr...

Essgeschichten SWR Fernsehen

Tolle Knolle Die schöne Annabelle - Geschichten rund um die Kartoffel

Pommes, Pürree, Pellkartoffeln - nur drei der unzähligen Varianten, was Leckeres aus Kartoffeln enstehen kann. Besonders beliebt bei Gourmets ist die frühe Sorte "Annabelle".  mehr...

Essgeschichten SWR Fernsehen RP

Der große Fang Wie der Fisch auf den Teller kommt

"Fisch muss frisch sein", sagt Fischhändler Frank Meyer aus Bad Neuenahr. Deshalb kontrolliert der Chef selbst jeden Morgen die Lieferung, egal ob aus Island oder vom Laacher See.  mehr...

Essgeschichten SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen