Bunte Kostüme im Karnevalcenter Wittlich (Foto: SWR, strid Schuler)

Von zuckrig bis tierisch Kostüm-Trends 2019

In den vergangenen Jahren waren zum Beispiel Reh- oder "Minions"-Kostüme der Renner auf den Sitzungen und bei der Straßenfastnacht. Aber was tragen Narren 2019?

Frauen vs. Männer

Candy-Girl (Foto: Foto: Colourbox.de - Collage -)
Candy-Girl Foto: Colourbox.de - Collage -

Der Trend bei den Frauenkostümen ist zuckersüß: Wer mit der Zeit geht, verkleidet sich 2019 als "Candygirl". Die "Candygirl"-Kostüme bestehen meist aus einem bauschigen Kleid in schrillen Farben – vorzugsweise pink – auf das Süßigkeiten aufgeklebt sind. Pimpen lässt sich die Verkleidung beispielsweise noch durch ein Lolli-Accessoire.

Football (Foto: Colourbox.de - Collage -)
Football-Spieler Colourbox.de - Collage -

Männer kostümieren sich 2019 eher sportlich und gehen als Footballer. Dieser Kostümtrend rührt vermutlich daher, dass die amerikanische Nationalsportart auch in Deutschland immer beliebter wird. Noch nie haben so viele Deutsche den "Super Bowl", das Finale der amerikanischen Football-Liga, verfolgt, wie in diesem Jahr.

Es wird tierisch...

Für die Straßenfastnacht zieht man sich am besten warm an. Tierkostüme sind da praktisch. In diesem Jahr macht man alles richtig, wenn man als Krake, Faultier oder Flamingo geht. Eine Kraken- oder Flamingoverkleidung lässt sich sogar ganz einfach selbst basteln.

Fabelhafter Dauerbrenner

Rosa Einhorn (Foto: imago69209191h - Collage -)
Einhorn-Kostüm imago69209191h - Collage -

Eine Verkleidung, die auch in diesem Jahr noch nicht aus der Mode gekommen ist, ist das Einhorn. Ob mit buntem Tüllrock und Horn-Haarreif oder als flauschiges Ganzkörperkostüm – die Fabelwesen sind nach wie vor beliebt bei den Narren.

STAND