Spargel mit Buttersößchen und Schnitzel

Spargel mit Buttersößchen und Schnitzel

Stand

Spargel:

  • 1 kg weißer Spargel
  • 12 mittelgroße neue Kartoffeln
  • 4 Schnitzel (vom Schwein oder von der Pute)
  • 2 Zitronen
  • 200 g Butter

Für die Panade:

  • 2 Eier
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • ein Schuss Sahne
  • Paniermehl
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Butterschmalz

Die Kartoffeln gut waschen, die Schale darf gerne dranbleiben. Spargel schälen und je nach Geschmack die holzigen Enden etwas abschneiden. Die Kartoffeln und den Spargel garkochen, ins Spargelwasser ein bisschen Zitrone und eine Prise Zucker geben.

Währenddessen die Schnitzel gleichmäßig flachklopfen und vor dem Panieren mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in einer Panade aus Ei, Zitronensaft, Olivenöl, einem Schuss Sahne, Paniermehl, Salz und Pfeffer in reichlich Butterschmalz goldgelb ausbacken.

Aus flüssiger Butter, Zitronensaft, Salz und Pfeffer eine Soße herstellen und über Spargel und Kartoffeln geben.

Mit der Petersilie und den gekochten Eiern garnieren. Dazu passt gut ein trockener Riesling.

Weiteres Rezept aus der Sendung

Stand
Autor/in
SWR Fernsehen