STAND
KOCH/KÖCHIN

Nachspeise des Weinreich-Menüs

Am Vortag bzw. mindestens 12 Stunden vor dem Verzehr:
6 altbackene, helle Brötchen (am besten vom Vortag): Kruste mit einer feinen Reibe dünn abreiben, der Länge nach halbiert in eine flache Plastikdose oder Auflaufform legen (Brötchenhälften dürfen nicht übereinander liegen).

Rostige Ritter: Brötchenhälften:

  • 6 altbackene, helle Brötchen
  • 0,5 l Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel
  • Zucker und Zimt gemischt

Milch und Zucker mit dem Mark einer Vanilleschote verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist, und über die Brötchenhälften gießen. In den ersten 15 Minuten mehrmals wenden, damit die Brötchen die Vanillemilch aufsaugen können. Anschließend abdecken und im Kühlschrank über Nacht kalt stellen. Sofern möglich, alle paar Stunden nochmals wenden. Die Brötchen sollen sich "richtig" vollsaugen und weich sein! Wenn nötig nochmals etwas Vanillemilch anrühren und nachgießen.

Vor dem Verzehr: Die voll gesogenen Brötchenhälften werden wie ein "Wiener Schnitzel" paniert: Erst im Mehl wenden, dann in verrührtem Ei, anschließend in den Semmelbröseln panieren. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze in reichlich neutralem Öl (Raps-, Sonnenblumenöl o.ä.) oder Butterschmalz rundherum goldbraun ausbacken. Für 5 - 10 Minuten in den auf 160°C vorgeheizten Backofen schieben.

Zucker und Zimt nach Belieben mischen, die gebackenen "Ritter" aus der Pfanne nehmen, auf einem Küchentuch kurz abtropfen lassen und in einer Zucker-Zimt-Mischung wenden. Mit Vanillesauce servieren.

Vanillesauce:

  • 750 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 80 g Zucker
  • 8 Eigelbe

Milch, Sahne, das Mark einer Vanilleschote und Zucker in einem entsprechend großen Topf zum Kochen bringen. Die Eigelbe in eine Schüssel geben. Milch direkt nach dem Aufkochen langsam, in dünnem Strahl in die Eigelbe rühren.
Sollte die Sauce nicht dick genug sein, kann man sie nochmals "zur Rose" abziehen. Entsprechende Anleitungen finden Sie in vielen Back- / Dessertbüchern oder natürlich im Internet.

Vorspeise Frühlingsrolle vom Wachenheimer Saumagen auf süß-saurem Hokkaidokürbis

Vorspeise des Weinreich-Menüs  mehr...

Landgenuss SWR Fernsehen RP

Hauptgang Lauwarme Katzweilerer Forelle aus dem "Sous Vide" mit Kräuter-Peperoni-Limetten-Marinade & Pfälzer Kartoffelsalat

Hauptgang des Weinreich-Menüs  mehr...

Landgenuss SWR Fernsehen RP

STAND
KOCH/KÖCHIN