Grillteller a la Pleinund Früchte-Dessert (Foto: SWR, SWR -)

Grillteller a la Plein und Früchte-Dessert

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Markus Plein

Zutaten Grillteller:


6 Wiener Würstchen
3 Bratwürste
3 Tomaten
60g Kräuterbutter
1 rote Paprika
Senf
3 Eier
50g Schinkenwürfel
Pesto Rosso
100g Schafskäse
1 Bund Schnittlauch
200g fertige Antipasti: gefüllte Kirschtomaten und grüne Peperoni
Knoblauch


Zutaten Früchte-Dessert:


1 Mango
3 Pfirsiche
1 Banane
1 Zitrone
50g Zucker
3 El Honig


Eier-Speck-Törtchen
Drei Dessertringe nehmen und die untere Seite mit Aluminiumfolie umhüllen, damit die Eimasse nicht hinausläuft. Wer keine Dessertringe zur Hand hat, kann auch runde Förmchen aus Aluminiumfolie basteln.

Dann Eier, Schinkenwürfel, etwas Senf und Pesto Rosso in einer Schüssel verrühren, würzen mit Salz, Pfeffer. Zum Schluss fein gehackte Schnittlauchröllchen unterheben. Nochmals abschmecken und in die Formen gießen

Tomaten mit Kräuterbutter
Tomatendeckel abschneiden und vorsichtig mit einem Teelöffel das Kerngehäuse entfernen. Dann die Tomate mit Salz, Pfeffer würzen. Die Tomaten mit Kräuterbutter füllen.

Paprika und Schafskäse
Paprika vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. In Olivenöl und Knoblauch marinieren.
Den Schafskäse in drei Stücke schneiden und in Olivenöl und Knoblauch marinieren. Würzen mit Pfeffer und Salz.

Früchte-Dessert
Die Mango und die Banane schälen. Nun Mango, Pfirsiche und Banane in Stücke schneiden. Die Früchte mit etwas Zitrone, Honig und Zucker vermischen. Wer mag, kann noch eine beliebigen Likör dazugeben. Eine Grillschale mit Alufolie auslegen und die Früchte mit der Flüssigkeit darauf verteilen.

Beim Grillen auf das richtige Timing achten. Zuerst die Wiener Würstchen, die Bratwürste und die Paprika auf den Grill.
Etwas später die gefüllten Tomaten, der Schafskäse, die Eier-Speck-Törtchen und die Antipasti.

Ganz zum Schluss die Früchte goldgelb karamellisieren lassen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Markus Plein