Retterin auf vier Pfoten

Nicole Kunkel: Dank Hündin Lotta zurück ins Leben

STAND

Video herunterladen (21,8 MB | MP4)

Panikattacken haben Nicole Kunkel ein normales Leben erschwert - bis Assistenzhündin Lotta kam. Die traumatisierte junge Frau wurde schon früh sexuell missbraucht, was zu dissoziativen Störungen mit albtraumartigen Flashbacks führte, die sie im Alltag überfallen. Nun kehrt sie in kleinen Schritten ins öffentliche Leben zurück - dank einer Retterin auf vier Pfoten.

Über das wundersame Wirken ihrer Assistenzhündin Lotta hat Nicole Kunkel ein Buch geschrieben - und plant sogar Lesungen vor Publikum.

Retterin auf vier Pfoten

Nicole war Opfer von sexueller Gewalt, wodurch sie stark traumatisiert ist. Um wieder am Leben teilhaben zu können, hat sie für einen Assistenzhund gekämpft. Labradorhündin Lotta ist Nicoles „Lebensretterin“.  mehr...

STAND
AUTOR/IN