Der Arbeitslosigkeit entkommen

Michael Steinhage hat durch den "Bufdi" wieder Tritt gefasst

STAND

Video herunterladen (121,3 MB | MP4)

Als Michael Steinhage arbeitslos wird, meldet er sich vor zehn Jahren als einer der ersten für den Bundesfreiwilligendienst (Bufdi). Er fängt als Fahrer beim Deutschen Roten Kreuz an und ist heute festangestellt. Der Job hat sein Leben verändert, ihn dankbarer, demütiger und zufriedener gemacht: "Außer Bundeskanzler reizt mich nix mehr."

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen