"Durch die Esel habe ich meine innere Ruhe gefunden."

Jan Wettengl besiegt durch Arbeit mit Tieren die Alkoholsucht

Stand

Video herunterladen (109,3 MB | MP4)

Jan Wettengl erlebte in seinem Leben viele Schicksalsschläge. Aufgewachsen in Sachsen, kommt der gelernte Dachdecker in den 90iger Jahren nach Frankfurt und arbeitet in verschiedenen Jobs. Zuletzt findet er eine gute Anstellung als Landschaftsgärtner und heiratet.

Als sein Arbeitgeber die Insolvenz anmeldet, beginnt für Jan der langsame sozial Abstieg: Er beginnt zu trinken, es kommt zur Scheidung. Schließlich verliert er auch seine Wohnung.

Während der zweiten Entzugstherapie kümmert er sich um zwei Esel. Die Tiere helfen ihm, aus der Sucht herauszufinden. Heute lebt der Frührentner in einer eigenen Wohnung im Westerwald und kümmert sich weiterhin jeden Tag um seine zwei besten Freunde.

Boppard

Mithilfe von Glaube, Gemeinschaft und Arbeit Fazenda Haus Sabelsberg hilft Suchtkranken in ein neues Leben

Die christliche Suchthilfe Fazenda Haus Sabelsberg in Boppard hilft Suchtkranken in ein neues Leben.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR RP

Wenn Alkohol zum Problem wird Alkoholismus: Ambulante Suchtberatungsstellen als Rettungsanker

Wenn aus Alkohol trinken eine Sucht wird, haben Betroffene oft Probleme davon allein weg zukommen. Wie ambulante Beratungs- und Therapiestellen helfen und wer die Kosten übernimmt.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stand
AUTOR/IN
SWR Fernsehen