Alle Kuhteile erst verkaufen, dann wird geschlachtet

Neues Start-up "Heimeat" – Alles von der Kuh wird verwertet

STAND

Das Hunsrücker Start-up vermarktet ganze Rinder: Die Tiere werden erst geschlachtet, wenn das gesamte Rind an Fleisch-Besteller verkauft ist. So wird sichergestellt, dass alles verwertet wird und nicht nur die beliebtesten Stücke.

STAND
AUTOR/IN