Nach Behandlungsfehler im Krankenhaus

Mutter kämpft seit zehn Jahren um Schmerzensgeld für behinderten Sohn

STAND

Der damals 14 Monate alteTyler Jannaschk war nach einer Medikamentengabe im Krankenhaus fast erstickt. Seitdem ist er zu 100 schwerbehindert. Seine Mutter kämpft seit zehn Jahren um Schmerzensgeld, jetzt in der nächsen Instanz.

Mittelfischbach

Schmerzensgeld für Familie mit schwerstbehindertem Kind Eine Million Euro für Behandlungsfehler beim heute zehnjährigen Tyler

Durch einen Behandlungsfehler ist der zehnjährige Tyler schwerstbehindert. Jetzt hat das Gericht ihm und seiner Familie eine Million Euro Schadenersatz zugesprochen.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN