Familiendrama im Rhein-Lahn-Kreis

"Meine Mama im Krieg"

STAND

Video herunterladen (27,5 MB | MP4)

Am Tag des Einmarschs der russischen Armee in die Ukraine steigt die Krankenschwester Alla Kramer aus Berndroth im Rhein-Lahn-Kreis in den Zug und fährt in ihre ehemalige Heimat, um zu helfen. Tochter und Ehemann starten inzwischen in Deutschland eine Hilfsaktion.

Hier sehen Sie den ganzen Film in der Reihe "Mensch Leute"

Rheinland-Pfalz

Spenden und mitanpacken in Rheinland-Pfalz So können Sie den Menschen in der Ukraine helfen

Viele Menschen in Rheinland-Pfalz fragen sich angesichts des Kriegs in der Ukraine, wie sie helfen können - wir geben einen Überblick.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

"Ich mache das für Menschen, die aktuell in Gefahr sind." Wie eine Ukrainerin aus Bad Ems Geflüchteten aus ihrer Heimat hilft

Sozialpädagogin Alona Kurant hat seit Kriegsbeginn in der Ukraine sie über 65 Menschen von dort im Rhein-Lahn-Kreis und Koblenz untergebracht.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Unermüdlicher Einsatz für Geflüchtete Flüchtlings-Helfer aus der Eifel machen weiter

Auch in der Eifel ist die Hilfsbereitschaft für die Menschen aus der Ukraine riesig. So nahmen einige Familien bereits ukrainische Flüchtlinge bei sich auf. Damit nicht genug: die Hilfstransporter werden erneut bepackt und rollen weiter...  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen