STAND

Pfälzisch in Amerika? Das gibt es tatsächlich. Im Bundesstaat Pennsylvania, aber auch in den angrenzenden Nachbarstaaten leben ca. 400.000 Menschen, die nicht nur eine alte Form des Pfälzischen Dialekts, Pennsylvania (PA) Dutch, sprechen, sondern auch anderen pfälzischen Gewohnheiten nachgehen: wie Saumagen essen oder Elwetritsche jagen. Einer von ihnen ist der in Pennsylvania geborene Autor und Musiker Douglas "Doug" Madenford. Seine Vorfahren sind vor rund 300 Jahren von der Pfalz nach Amerika ausgewandert. Und dabei brachten sie neben ihrer Sprache auch die Kultur mit in die "Neue Welt". Beides hat sich in weiten Teilen bis heute erhalten. Doug Madenford macht sich im Dokumentarfilm "Driwwe im neie Land" auf die Suche nach Traditionen, die bis heute überdauert haben.

Mehr interessante Beiträge zum Thema finden Sie hier:

STAND
AUTOR/IN