"Ich bin für euch da."

Hilfe für Eltern, wenn ein Kind vor oder kurz nach der Geburt stirbt

STAND

Kinderkrankenschwester Annette Martin aus Fürfeld bietet ehrenamtlich Hilfe für sogenannte Sterneneltern an - Eltern, deren Kind während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt stirbt. Noch Jahre nach der traumatischen Erfahrung ist sie für die Eltern da.

Annette Martin möchte die Initiative "Sternenliebe" gründen, um noch mehr Sterneneltern helfen zu können - und dafür sucht sie finanzielle Unterstützung durch Onlinespenden.

Beerdigung statt Mülltonne Helga Beisels erfolgreicher Kampf, damit Sternenkinder nicht mehr als Müll entsorgt werden

Helga Beisel ist selbst Mutter eines Sternenkindes. Ihr jahrelanger Kampf hat zu einer Gesetzesänderung geführt, nach der totgeborene Kinder nicht mehr wie Müll entsorgt, sondern beerdigt werden.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Sie fotografiert Sternenkinder

Es ist eine traurige und dunkle Zeit für Eltern, wenn das eigene Kind im Mutterleib oder als Baby stirbt. Carmen Brockhammer ist dabei und fotografiert diese kinder.  mehr...

STAND
AUTOR/IN