Die Hannesfellerstraße in Wölferlingen

STAND

Ein Film von Andreas Bernardi

Das rund 480 Einwohner zählende Dorf gehört zur Verbandsgemeinde Selters und liegt südöstlich der Westerwälder Seenplatte.

Video herunterladen (15,6 MB | MP4)

Selbst Rentner sind hier bereits am frühen Morgen aktiv. Ein Ehepaar ganz am Ende der Straße fährt für das Deutsche Rote Kreuz Personentransporte.

Wölferlingen - In der Reithalle (Foto: SWR)
In der Reithalle treffen sich jede Woche acht Frauen, die sich mit den Reitstunden einen Kindheitstraum erfüllt haben. Bild in Detailansicht öffnen
Erst reiten, danach gibt es Klatsch und Tratsch. Der Kuchen-Bote ist Bürgermeister Christoph Simon. Bild in Detailansicht öffnen
Daniele Steinebachs Australian Sheperd "Nino" soll durchgekämmt werden. Um die Ecke gibt es den Hundesalon von Line Giessen. Sie weiß, was ihren Kunden gefällt. Bild in Detailansicht öffnen

Auf dem Ponyhof gegenüber findet neben klassischer Dressurausbildung regelmäßig auch ein sehr entspanntes Kaffeekränzchen-Reiten statt. Die Teilnehmerinnen sind allesamt Mütter, die ihren unerfüllten Teenagertraum verwirklichen und die Reitstunde um ein gemeinsames Kuchenessen erweitert haben.

Erhellendes zum Ursprung der Namensgebung der Straße beitragen kann die Ehefrau des amtierenden Bürgermeisters: Ihr Vater war 30 Jahre lang Bürgermeister des Orts und hatte die Sackgasse Mitte der 1980er Jahre auf den dubiosen Namen getauft.

Wölferlingen - Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN