STAND

Ein Film von Thomas Keck

Undenheim liegt mitten in Rheinhessen und gehört zu den wenigen Dörfern in dieser Region, die nicht traditionell vom Weinbau geprägt sind.

Video herunterladen (16,3 MB | MP4)

Deshalb steht in der Kirchstraße, einer der ältesten Straßen im Dorfkern, auch kein historisches Weingut. Stattdessen findet man hier eine ehemalige Dorfschmiede, eine ehemalige Wagnerei, das ehemalige Backhaus des Dorfes, eine ehemalige Schule und gleich mehrere ehemalige Bürgermeistereien.

Undenheim - Die Kirche (Foto: SWR)
Die katholische Pfarrkirche ist das älteste Haus des Dorfes. Der gotische Hochchor strahlt eine besondere Kraft aus. Bild in Detailansicht öffnen
Auch in der Kleiderkammer der Pfarrei steht das Helfen im Vordergrund. Ein kleines, ehrenamtliches Team kümmert sich um die Sortierung. Bild in Detailansicht öffnen
Der Urgroßvater von Frank Andreas machte aus dem ehemaligen Gemeindebackhaus eine Spenglerei. Den Sinn für Geschichte und Tradition hat sich die Familie bewahrt. Gerne restauriert der Betrieb auch Museumsstücke. Bild in Detailansicht öffnen

Aber es gibt nicht nur Vergangenes. Die katholische Kirche, die der Straße ihren Namen gab, und das Pfarrhaus üben ihre althergebrachte Aufgabe nach wie vor aus – auch wenn im Pfarrhaus nicht der Pfarrer, sondern der Diakon wohnt. In einem der Nebengebäude hat die Pfarrei eine "Kleiderkammer" eingerichtet. Wer seine getragenen Kleider spenden will, kann sie hier abgeben, und wer Kleidung braucht, bekommt sie umsonst.

Dass das Alte keineswegs nutzlos ist, ganz gleich ob es um Kleider, Häuser oder Menschen geht, kann man in der Kirchstraße besonders gut lernen. Denn auch in die alten Häuser ringsum ist neues Leben gezogen. Und in einem der schönsten wohnt ein Arzt, der zum Altern an sich seine ganz eigene Meinung vertritt.

Undenheim - Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN