STAND

Ein Film von Bernd Schwab

Queichheim liegt in der Südpfalz und ist ein Stadtteil von Landau. Knapp 4.000 Menschen sind in der Gemeinde zu Hause.

Video herunterladen (16,4 MB | MP4)

Gleich zwei eindrucksvolle Kirchen prägen die Silhouette des Dorfes: zum einen die protestantische Pfarrkirche aus dem 18. Jahrhundert und zum anderen die deutlich jüngere, aber nicht minder imposante katholische Pfarrkirche Sankt Mariä Himmelfahrt, erbaut in den 1920er Jahren.

Hierzuland Queichheim, Schwestern bei Andacht (Foto: SWR)
Zweimal am Tag trifft sich die Hausgemeinschaft der Franziskanerinnen in der hauseigenen Kapelle. Bild in Detailansicht öffnen
Der evangelische Pfarrer Stefan Müller hat mit einigen aus der Gemeinde ein Backhaus im Pfarrgarten gebaut. Bild in Detailansicht öffnen
Interessenten gibt es reichlich. Doch hier soll es nicht nur frisches Brot geben, sondern auch Geschichten. Bild in Detailansicht öffnen
Wer diesen Laden betritt, taucht ein in einen floralen Dschungel, auf dreieinhalb Tausend Quadratmetern. Nichts, was es hier nicht gibt, bei Blumen Gaab. Bild in Detailansicht öffnen

Beide Gotteshäuser liegen an der Queichheimer Hauptstraße. Auch das Haus der Vereine und eine ganze Reihe Geschäfte finden sich hier. Ein traditionsreiches Geschäft ist Blumen Gaab, auf 3.500 Quadratmetern finden Blumenfreunde hier alles, was das Herz des Hobbygärtners höher schlagen lässt.

So verwundert nicht, dass nur ein paar Häuser weiter einer der schönsten privaten Gärten der Region zu finden ist. Dabei ist die parkartige Anlage noch keine 30 Jahre alt. Die stolzen Besitzer öffnen ihr florales Juwel regelmäßig für interessierte Besucher.

Hierzuland Queichheim, Karte (Foto: SWR)
Kartenansicht von Queichheim
STAND
AUTOR/IN