Im Hahn in Hochstetten-Dhaun

STAND

Ein Film von Hilmar-Liebsch

Die Ortsgemeinde Hochstetten-Dhaun liegt zwischen Hunsrück und Pfalz an der Nahe.

Video herunterladen (16 MB | MP4)

Gut 1700 Menschen leben in Hochstetten-Dhaun, das aus insgesamt fünf Ortsteilen besteht: Hochstetten und Hochstädten im Tal der Nahe; Dhaun, St. Johannesberg und Karlshof auf der südlichen Talschulter.

Hochstetten-Dhaun - Das Schloss Dhaun (Foto: SWR)
Das Schloss hat seine Wurzeln in der Burg Dhaun aus dem 13. Jahrhundert. Seitdem machte das Gemäuer so einiges an Umgestaltung mit. Bild in Detailansicht öffnen
Carmen Nickel arbeitet schon sehr lange auf dem Schloss. Sie ist die Herbergsmutter des Jugendgästehauses direkt hinter dem Eingangsportal. Bild in Detailansicht öffnen
Der Parcour in der Straße „Im Hahn“ ist grade neu aufgebaut. Wann immer es geht, trainieren Lennox Nickel und seine Freunde ihre Fähigkeiten auf dem Mountainbike. Bild in Detailansicht öffnen

Die Landschaft wird durch das enge Tal der Nahe und die steil aufsteigenden und waldreichenTalflanken geprägt. Nördlich Hochstettens thront das Schloss Dhaun mit dem zugehörigen Ortsteil Dhaun.

Hier haben wir im ehemaligen Dorfkern „Im Hahn“ Menschen getroffen, die seit Generationen mit dem Schloss leben. Sogar von den Filmaufnahmen zu Helmut Käutners „Schinderhannes“ aus den 1950er Jahren können einige berichten.

Hochstetten-Dhaun - Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN