STAND

Ein Film von Rosette Reina

Die Westerwaldgemeinde Hirz-Maulsbach liegt im Westen der Verbandsgemeinde Altenkirchen und besteht aus fünf Ortsteilen. Der Ort liegt an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen und wurde 1378 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im 16. Jahrhundert wurden einige Dörfer zu einer "Honnschaft" zusammengefasst, das erleichterte das Steuereintreiben. So heißt Hirz-Maulsbach im Volksmund auch "Nerrerhonnschaft".

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein beschaulicher Rundwanderweg verbindet die Ortsteile, die im Mehrbachtal liegen, einer reizvollen hügeligen, geschwungenen Gegend. Die Lebensqualität in den alten Fachwerkhäusern ist hoch. In der Fiersbacher Straße hat der Schützenverein sein Zuhause, ebenso der Maler, der nur mit Lupe Miniaturen malt.

Hirz-Maulsbach in Bildern

HZL Hirz-Maulsbach, Hobbyschützen (Foto: SWR)
Training im Schützenverein Hirz-Maulsbach. Seit Jahren machen die jungen Leute diesen Sport, der Konzentration und viel Präzision erfordert. Bild in Detailansicht öffnen
Der Schützenverein ist viel mehr als nur ein Sportklub: Man trifft sich hier und feiert - und das schon seit fast 100 Jahren. Bild in Detailansicht öffnen
Wenn Udo Brüggen seine Bilder zeichnet, geht es um höchste Präzision. Bild in Detailansicht öffnen
Mit Hilfe einer Lupe stellt er seine Miniaturen her. Es entstehen "Kleinode" mit Szenen aus vergangenen Zeiten. Bild in Detailansicht öffnen

Da gibt es aber auch eine europaweit arbeitende Autowerkstatt; auch weil sie sich auf das millimetergenaue Fräsen von Zylinderköpfen spezialisiert hat. Und nach Feierabend treffen sich alle Dartfreunde in einer Garage, um ganz genau auf die Scheibe zu zielen.

HZL Hirz-Maulsbach, Kartenansicht (Foto: SWR)
Kartenansicht von Hirz-Maulsbach
STAND
AUTOR/IN