STAND

Ein Film von Lutz Herrschaft

Der Westerwaldort Görgeshausen liegt direkt an der A 3, ungefähr mittig zwischen den Ballungsräumen Rhein-Main und Köln-Bonn. Fährt man an der Ausfahrt Diez ab, landet man auf der Diezer Straße, einer von zwei Durchgangsstraßen in Görgeshausen.

Video herunterladen (16,1 MB | MP4)

In der Diezer Straße liegt das Ortszentrum mit Gemeindehalle, Feuerwehr und Kirche – aber auch zahlreiche Betriebe. Viele der rund 40 Flüchtlinge, die in dem 900-Einwohner-Dorf Görgeshausen leben, wohnen an der Diezer Straße.

Hierzuland Görgeshausen, Brunnen (Foto: SWR)
Wasser muss man hier nicht im Supermarkt kaufen, das kann man im Dorf auch kostenlos zapfen. Der Brunnen an der Diezer Straße zieht Menschen aus der ganzen Region an. Bild in Detailansicht öffnen
Früher wurden hier bis zu 50 Kinder betreut. In Coronazeiten sind es maximal zehn, verteilt auf zwei Gruppen. Bild in Detailansicht öffnen
Dirk Bach vermietet Wohnmobile und Camping-Anhänger. Die müssen im Moment nicht nur gewartet werden, sondern auch den Hygienevorschriften genügen. Bild in Detailansicht öffnen

Und aus der ganzen Region kommen Leute zum Brunnen, um weiches, kalkarmes Wasser abzufüllen. Etwas außerhalb vom Dorf liegt das letzte Haus an der Diezer Straße: Die Alte Mühle, im Wortsinne auferstanden aus Ruinen.

Hierzuland Görgeshausen, Kartenansicht (Foto: SWR)
Kartenansicht Görgeshausen
STAND
AUTOR/IN