Die Hauptstraße in Erbes-Büdesheim

STAND

Ein Film von Lutz Herrschaft

Die rheinhessische Gemeinde liegt in der Nähe von Alzey.
In Erbes-Büdesheim leben rund 1400 Menschen. Über die Deutsche Alleenstraße führt der schönste Weg ins Dorf.

Video herunterladen (28,4 MB | MP4)

Die Erbes-Büdesheimer Hauptstraße ist eine Synthese von großer Tradition und Moderne. Das im Kern rund 650 Jahre alte Schloss markiert ein stilvolles Entree in die Straße und hat seit gut einem Jahr einen neuen Schlossherrn.

Hierzuland Erbes-Büdesheim Ortsansicht (Foto: SWR)
Ein starker optischer Kontrast herrscht in der Hauptstraße. Hier liegen das Raiffeisen-Lager mit den ortsprägenden Silos, direkt daneben das Schloss und die beiden Kirchen. Bild in Detailansicht öffnen
In Sachen Ducati ist Jan Breiter ein gefragter Experte. Er hat sich auf die schnellen italienischen Maschinen spezialisiert. Bild in Detailansicht öffnen
Heiner Stauffer und Manfred Hinkel haben in ihrem rheinhessischen Postmuseum eine umfangreiche Sammlung zusammengetragen. Bild in Detailansicht öffnen

Nicolas Graf Reuttner von Weyl-Mynett. Er ist mit seiner Familie aus England nach Rheinhessen übergesiedelt. Direkt neben dem Schloss: Das Raiffeisenlager mit seinen Silotürmen. Ein starker optischer Kontrast, aber auch ein Zeichen, dass die Hauptstraße kein Museum ist.

Ein paar Meter weiter war 1801 der Schinderhannes aktiv. Den verbürgten Raubüberfall spielen historisch interessierte Schüler nach, auf dem zentralen Platz der Hauptstraße.

Hierzuland Erbes-Büdesheim Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen