STAND

Ein Film von Anne Lambertsen

Dietersheim ist ein Stadtteil von Bingen, in dem circa 1.900 Menschen leben. Jogger und Spaziergänger kommen in dem Naturschutzgebiet auf ihre Kosten und wer lieber in die Pedale tritt, tut dies am Nahe-Radweg, der am Ortsrand von Dietersheim vorbei führt.

Video herunterladen (15,6 MB | MP4)

Mitten durch den Ort führt die Saarlandstraße. Es ist die Landesstraße L417. Obwohl es eine Umgehungsstraße gibt, rollt einiges an Verkehr durch den Ort.

Typisch in der Saarlandstraße: Fast alle Häuser wurden direkt an der Straße gebaut, Vorgärten gibt es nicht. Dafür kann man hinter den Häusern schön herausgeputzte Gärten entdecken.

Weil der Wohlfühlfaktor hier so hoch ist, haben viele Dietersheimer ihren Heimatort nie verlassen.

Dietersheim in Bildern

Hierzuland Dietersheim, Ortsansicht (Foto: SWR)
Die Einwohner von Dietersheim schätzen die gute Lage: Sie sind schnell in der Innenstadt und doch leben sie mitten im Grünen. Bild in Detailansicht öffnen
Das morgendliche Laufen gehört zu Manfred Krafts hartem Trainingsprogramm. Ehefrau Anja ist sein Begleitcoach und selbst begeisterte Triathletin. Bild in Detailansicht öffnen
Peter Marxen ist der einzige Vollerwerbswinzer in Dietersheim. Im Weinbau hat er seinen Traumberuf gefunden. Bild in Detailansicht öffnen
Die Zeit mit seiner Frau genießen, das kam früher viel zu kurz. Denn mehr als vierzig Jahre war Armin Kilz Chauffeur der Stadt-Oberhäupter von Bingen. Bild in Detailansicht öffnen

In der Saarlandstraße leben Menschen, die spannende Geschichten zu erzählen haben: Ein Chauffeur, der 40 Jahre lang die Stadtoberhäupter von Bingen kutschiert hat.

Ein Ehepaar das hart trainiert, um wieder beim Ironman auf Hawaii dabei zu sein und der einzige Vollerwerbswinzer von Dietersheim, der hier seinen Traumberuf gefunden hat.

Hierzuland Dietersheim, Kartenansicht (Foto: SWR)
Kartenansicht von Dietersheim
STAND
AUTOR/IN