Der Lutherweg in Bechtheim

STAND

Ein Film von Jens Doumen

Bechtheim liegt etwa 13 Kilometer nördlich von Worms im Wonnegau. Knapp 1.800 Menschen leben rund um die Sankt Lambertus Basilika, die seit über 1.000 Jahren das Ortsbild prägt. Auffällig sind auch die zahlreichen Brunnen im Ort.

Video herunterladen (16,6 MB | MP4)

Warum Bechtheim mit so vielen Sehenswürdigkeiten gesegnet ist, erklärt eine Wanderung auf dem Lutherweg. Er führt von EIsenach nach Worms und erinnert an Martin Luthers Weg zum Reichstag nach Worms vor genau 500 Jahren.

Hierzuland Bechtheim, Innenansicht Basilika (Foto: SWR)
Ein magischer Augenblick, wenn Küsterin Bibiana Schönung in der St. Lambertus Basilika ihre Stimme erklingen lässt. Bild in Detailansicht öffnen
Marc und Jan Weinreich stellen auf historische Art Wein her. In Amphoren vergären sie direkt auf der Maische weiße und rote Trauben. Bild in Detailansicht öffnen
Jutta Schick und Richard Elfner haben die Dorfgaststätte wieder zu neuem Leben erweckt. Bild in Detailansicht öffnen

Doch schon lange vorher hat Bechtheim zahlreiche Pilger angezogen. Die Basilika feierte 2020 ihren tausendsten Geburtstag. Die Reliquie, die dort lagert, hat schon immer zahlreiche Pilger angezogen.

Wahrscheinlich haben diese auch den guten Bechtheimer Wein genossen, der bis heute eine wichtige Rolle im Ort spielt. Hier gibt es Winzer, die zu den Ursprüngen der Weinherstellung zurückkehren.

Hierzuland Bechtheim, Kartenansicht (Foto: SWR)
Kartenansicht von Bechtheim
STAND
AUTOR/IN