In der Au in Wallhausen

STAND

Ein Film von Tim Greiner

Wallhausen ist ein kleines Dorf nahe Bad Kreuznach, das von Weinbergen umringt in einem Tal südlich des Soonwalds liegt. "Johannisberg" oder das "Backöfchen" sind nur zwei der vielen besonderen Weinlagen.

Video herunterladen (16,9 MB | MP4)

Der Weinbau prägt das Dorf und die Menschen schon seit vielen Jahrhunderten. Von den rund 1.600 Einwohnern arbeiten viele im Weinbau. Über 20 Weingüter gibt es hier, dazu kommen noch etliche Hobby-Winzer.

Hierzuland Wallhausen Paar (Foto: SWR)
Richard und Marianne Knoth gründeten den Sonnenborner Hof 1977. Damals wohnten sie noch im Ortskern. Doch das wurde ihnen zu eng und sie fanden mehr Raum "In der Au" am Rand von Wallhausen. Bild in Detailansicht öffnen
Die Brüder Michael und Benny Schott sind Winzer in der dritten Generation und lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen. Hier findet man Weine mit Namen wie "Stoner Rock", "Butz-Liese" oder "Schnalle-Peter". Bild in Detailansicht öffnen
Michael Neumann und Christina Kaul sind auf Instagram aktiv. Sie veranstalten Online-Weinproben, drehen und schneiden eigene Videos und wollen damit ihr Weingut modern präsentieren. Bild in Detailansicht öffnen

Die Wallhäuser sagen selbst, es ist schwieriger eine Straße ohne Winzer zu finden, als eine mit. Nirgends wird das deutlicher als "In der Au". Hier gibt es nur vier Wohnhäuser. Alle vier Familien leben vom Weinbau und haben ihre Kellerei-Gebäude in der knapp 500 Meter kurzen Straße.

Mit neuen Ideen wie Online-Weinproben und Instagram-Stories möchten die jungen Winzer ihre Weine modern präsentieren. Aber "In der Au" wird nicht nur gearbeitet. Die Straße ist Teil eines beliebten Radweges, der von Dalberg kommend bis nach Bad Kreuznach führt.

Hierzuland Wallhausen Karte (Foto: SWR)
Karte Wallhausen
STAND
AUTOR/IN