Todenroth

STAND

Ein Film von Tim Greiner

Todenroth liegt im Herzen des Hunsrücks, in der Nähe des Flughafens Hahn.

Video herunterladen (32,9 MB | MP4)

Mit seinen knapp 100 Einwohnern ist Todenroth das kleinste Dorf in der Verbandsgemeinde Kirchberg. Vier Straßen gibt es in Todenroth, eine davon ist die Hauptstraße. Hier lebt der Bürgermeister Carsten Neuls. Seit 2019 ist er im Amt und möchte einiges bewegen.

Peter Meurer (Foto: SWR)
Nicht der Arbeit hinterher ziehen, sondern den Job nach Hause holen. Das ist das Motto von Peter Meurer. Bild in Detailansicht öffnen
2017 gründet Peter Meurer mit einem Schulfreund ein Start-Up-Unternehmen, welches Produkte für umweltbewussten Kaffeegenuss verkauft. Bild in Detailansicht öffnen
Vor 20 Jahren hat Volker Müller einen ruhigen Ort mit netten Nachbarn gesucht und in Todenroth gefunden. Und ist bis heute sehr glücklich mit seiner Entscheidung. Bild in Detailansicht öffnen
Seit 2014 ist Carsten Neuls der Bürgermeister hier. Dabei lebt er selbst noch keine zehn Jahre im Dorf. Bild in Detailansicht öffnen

Ein Dorferneurungskonzept soll alle Bürger Todenroths dazu einladen, sich am Dorfleben zu beteiligen. Frischer Wind in Todenroth! Bereits jetzt ist der Ort in drei Himmelsrichtungen von Windrädern umgeben. Drei neue sollen dazu kommen. Damit wäre der ganze Ort von Windkraftanlagen umzingelt. Dagegen wehrt sich Carsten Neuls und viele Mitbürger unterstützen ihn dabei.

Todenroth Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN