Schnorbach - Ortstotale (Foto: SWR, SWR -)

Die Hauptstraße in Schnorbach

Ein Film von Rosetta Reina

Die Gemeinde Schnorbach ist Teil des Rhein-Hunsrück-Kreises und hat rund 250 Einwohner.

Dauer

Das Dorf ist umzingelt von Windkraftanlagen und betreibt selbst zwei. Am Ortseingang von Schnorbach ist ein Banner aufgespannt, darauf steht: "Schnorbach spart Energie." Jeder lebt dieses Credo auf seine Art. Da die Gemeinde Gelder durch den Betrieb zweier Windkraftanlagen einnimmt, fördert sie auch energiebewusstes Handeln im Dorf. So freuen sich die Bürger über Zuschüsse, die Energie sparen, wenn sie Investitionen durchführen.

Schnorbach in Bildern

Schnorbach - Kirche (Foto: SWR, SWR -)
Geschichte hat der Ort auch zu bieten: Die katholischen Kirche Sankt Sebastian wurde Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Die Schnorbacher setzen alles daran, Energie einzusparen. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
... oder ältere Schmuckstücke dem Ziel entsprechend energetisch saniert. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Dafür werden Häuser mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet... SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Andere Energie fließt hingegen bei Manuela Baumgärtner während einer Yoga-Einheit. SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Die eine Familie baut ein Haus nach den neuesten Energiestandards inklusive Photovoltaikanlage, die anderen möchten das geerbte Haus sanieren und lassen sich beraten. Doch auch im kleinen kann Strom gespart werden. So bringt der bewusste Austausch alter Glühbirnen oder das Abdichten der Fenster einiges an Ersparnis. Jeder spart Strom wie er kann in Schnorbach.

Schnorbach - Karte (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Schnorbach SWR -
STAND