Schmiedengasse in Derschen

Ein Film von Uwe Reiter

Dauer
Derschen Ortsansicht (Foto: SWR, SWR -)
Ortsansicht von Derschen SWR -

Die Schmiedengasse ist eine kleine, fast runde Straße in Derschen. Das Dorf liegt in der Nähe von Daaden, im Landkreis Altenkirchen. Es hat 1100 Einwohner und gehört zur Verbandsgemeinde Daaden. Derschen ist umgeben von Wald, Wiesen und Ackerland, eine typische Westerwälder Ortsgemeinde mit gepflegten, schmucken Häusern und Vorgärten.

Derschen - Schmiedengasse (Foto: SWR, SWR -)
Schmiedengasse in Derschen SWR -

Es gibt zwar keine Kirche und nur einen kleinen Laden, dafür aber ein Gewerbegebiet, in dem viele Einheimische beschäftigt sind, und eine gute Verkehrsanbindung. Das Besondere an der Schmiedengasse: Sie ist fast rund. Sie hätte keinen Anfang und kein Ende, wenn es keine Hausnummern gäbe. Eine sehr quirlige Straße, in der es richtig "rund" gehen kann: Am Wochenende ist an fast jeder Ecke jemand am Schaffen.

Derschen - Backes (Foto: SWR, SWR -)
Backes von Derschen SWR -

Es gibt hier einen alten Backes, der gepflegt werden will, eine Sammlung mit Antiquitäten aus der Region, die Seltenheitswert hat, einen Straßenmusiker, der sein Leben lang Musik gemacht hat, einen Landwirt, der es geschafft hat, einen Nachfolger zu finden. Zudem leben in der Schmiedengasse richtige Typen, originelle Menschen mit Ecken und Kanten. Und: Es gibt viele Kinder. Die Schmiedengasse ist eine Straße in der noch sehr viel ursprüngliches Dorfleben drin steckt.

Derschen - Karte (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND