Die Kirchstraße in Oberemmel

Ein Film von Uwe Reiter

Oberemmel liegt am Ausgang des sogenannten "Konzer Tälchens" und ist ein Stadtteil von Konz. Das Dorf liegt im Landkreis Trier-Saarburg und hat 1560 Einwohner.

Dauer

Urkundlich besteht Oberemmel seit mehr als 1100 Jahren, seine Geschichte reicht aber bis in die Römerzeit zurück. Die Weinbautradition, die ebenfalls aus dieser Zeit stammt, hat sich bis heute gehalten: 15 Vollerwerbswinzer leben noch hier. Sie produzieren Spitzenweine, die Weinkenner weltweit begeistern. Viele Wanderwege und Sehenswürdigkeiten laden zum Entspannen ein. Hier ist kulturell, aber auch kulinarisch für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Dorf mit guter Infrastruktur, das mit zwei Kirchen auch für das geistliche und geistige Wohl seiner Bewohner sorgt.

Oberemmel in Bildern

Ortsansicht von Oberemmel (Foto: SWR, SWR -)
Die Gemeinde liegt im Landkreis Trier-Saarburg und besteht schon seit mehr als 1100 Jahren. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Musikbegeistert sind die Schüler der Grundschule Oberemmel. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Weingenuss und Geselligkeit sorgen für viel Lebensqualität in der Gemeinde. SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Eine der spannendsten Straßen im Ort ist die Kirchstraße, die auf die Pfarrkirche St. Briktius hin führt. Spannendes passiert hier in fast jedem Haus. In der Grundschule wird gerade ein Musical auf die Beine gestellt. Ein Arzt, der vom Hauptmarkt in Trier aufs Land gezogen ist, hat einen kompletten Neuanfang gewagt und unterstützt Kinder in Afrika. In der Freizeit fährt er Rallye. Eine Friseurin expandiert trotz erheblichem Risiko. Und ein Winzer hat der Kirchstraße neu gebaut und ist damit das größte Risiko von allen, die in der Straße leben, eingegangen. Eine Straße der Wagemutigen, die gerne Gas geben.

Karte von Oberemmel (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Oberemmel SWR -
STAND