Mitteldorfstraße in Rothselberg

Ein Film von Wolfgang Bartels

Dauer
Rothselberg Ortsansicht (Foto: SWR, SWR -)
Rothselberg SWR -

Rothselberg liegt im Nordpfälzer Bergland zwischen Kusel und Kaiserslautern. Das Dorf am Fuße des Selberges zählt knapp 750 Einwohner. Im Zentrum von Rothselberg liegt die Mitteldorfstraße – und in deren Mitte wiederum der Bäckerladen von Eduard Walg. Wenn die Nachbarn noch schlafen, steht er schon seit Stunden in der Backstube. Stolz ist er darauf, dass sein Betrieb als eine der letzten echten Dorfbäckereien in der Region überlebt hat.

Am Anfang der Mitteldorfstraße Straße sind viele Häuser bereits renoviert, frische Farben bestimmen das Bild. Je höher die Hausnummern, desto älter sehen die Häuser aus. Den alten Häusern ist anzusehen, dass hier einst die Landwirtschaft eine große Rolle spielte.

Mitteldorfstraße in Rothselberg (Foto: swr -)
Die Mitteldorfstraße swr -

Das ist vorbei. In einem der alten Bauernhäuser am Ende der Straße wohnt Liesel Jung. Auch sie hatte einst Landwirtschaft – mit sechs Kühen. Doch als sich Opel in Kaiserslautern ansiedelte und ihr Mann dort Arbeit fand, war es damit vorbei. Einen neuen Anstrich für das Haus will sich Liesel Jung nicht mehr zumuten. Hier bleibt erst einmal alles so, wie es ist.

Doch weiter unten in der Straße tut sich was. Maria von Hof hat ein altes Bauernhaus in der Mitteldorfstraße gekauft. Jetzt stehen die Gerüste. Der Rothselberger Stuckateurmeister Rainer Mohr sorgt für eine moderne Wärmedämmung und einen neuen Verputz. Maria von Hof hat sich bewusst für ein altes Haus im Ortszentrum und nicht für einen Neubau am Ortsrand entschieden: Sie will, dass Leben im Dorf bleibt.

Jugendliche „knibbeln“, also knüpfen den „Kerwestrauß“ (Foto: swr -)
Jugendliche am "Knibbeln" swr -

Schräg gegenüber liegt der Jugendtreff des Dorfes. Hierher kommen die Jugendlichen, um Musik zu hören und abzuhängen. Aber nicht nur. Sie haben sich einer alten Dorftradition angenommen: Ihre Aufgabe ist es, den Kerwestrauß zu "knibbeln", also zu knüpfen. An einer langen Stange werden Stoffstreifen befestigt. Die "Straußjugend" veranstaltet auch die Dorfkirmes – und dann wird der Kerwestrauß weit sichtbar über den Kirmesständen hängen.

Die Gastwirtschaft "Zum Spielmann" ist immer noch der Treffpunkt für die Älteren im Dorf, auch wenn Gastwirtin Gertrud Hebel nur noch stundenweise öffnet. "Sprechstunde bei Gertrud" sagen die Gäste.

Draußen auf dem Dorfplatz an der Mitteldorfstraße treffen sich die "Reerer Biker". So heißt der Rothselberger Motorrad-Club. Die meisten Biker sind gesetzte Herren, die der Spaß am Zweirad verbindet. Mehr als einhundert Mitglieder zählt der Club. Diesmal geht der Trip ins Elsass. Jede Ausfahrt beginnt in der Mitteldorfstraße – für die Biker der Start in die weite Welt.

Rothselberg Karte (Foto: swr -)
swr -
STAND