Die Kirchstraße in Framersheim

STAND

Ein Film von Bernd Schwab

Framersheim liegt in Rheinhessen, rund vier Kilometer östlich von Alzey. Rund 1.650 Menschen sind in der Gemeinde im Selztal zu Hause.

Video herunterladen (192,6 MB | MP4)

Framersheim ist ein traditionsreicher Weinort mit rund einem Dutzend Winzern. In der Ortsmitte haben die Framersheimer ihrem "Nationalgericht", den "Framersheimer Backesgrumbeere" (Backkartoffeln) und seiner Geschichte ein Denkmal gesetzt – den Backesbrunnen.

Mitten im Ort findet sich das sehenswerte Rathaus aus dem 19. Jahrhundert. Das Gebäude steht in der Kirchstraße, und die müsste genau genommen Kirchenstraße heißen. Denn da gibt es gleich zwei Gotteshäuser: zum einen die katholische Kirche und zum anderen die protestantische Kirche.

Hierzuland Framersheim Winzer (Foto: SWR)
Im Jahr 2021 ist Peter Hinkel ins Weingut seiner Eltern eingestiegen – in einen Betrieb, den es seit mehr als 300 Jahren gibt. Bild in Detailansicht öffnen
Der Kirchenvorstand sorgt sich um den Zustand der evangelischen Kirche. Gemeinsam wollen sie es schaffen, damit die Kirchenglocken noch lange läuten in der Kirchstraße. Bild in Detailansicht öffnen
Das Wohnzimmer von Rita Breuder dient gleichzeitig als Galerie. Seit mehr als dreißig Jahren arbeitet die Künstlerin mit Ton. Bild in Detailansicht öffnen

In der Kirchstraße gibt es einige Weingüter. Peter Hinkel vom gleichnamigen Weingut hat gerade seinen ersten alkoholfreien Wein auf den Weg gebracht. Das Besondere: bei Weinverkostungen fiel den meisten Teilnehmern gar nicht auf, dass der Wein alkoholfrei ist.

Seit 2019 gibt es eine kleine Pension in der Kirchstraße. Früher war dort ein traditionsreiches Gasthaus. Die Enkelin der verstorbenen Besitzer hat es nun zu einer Pension umgebaut, gemeinsam mit ihrem Mann. Im ehemaligen Tanzsaal lebt sie nun mit ihrer Familie.

Hierzuland Framersheim Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen