Hauptstraße in Gumbsheim

Ein Film von Christian Gallon

Dauer
Gumbsheim Ortsansicht (Foto: SWR, SWR -)
Gumbsheim SWR -

Zwischen Bad Kreuznach und Alzey liegt Gumbsheim. Mit seinen etwa 570 Einwohnern zählt der Ort zu den kleineren Gemeinden in der rheinhessischen Schweiz. Geprägt wird das Ortsbild durch die evangelische Kirche von 1874. Sie wurde im gotischen Stil erbaut und befindet sich in der Hauptstraße.

Die gerade mal 300 Meter lange Straße schlängelt sich durch den Ort. Typisch für die Hauptstraße: viele gut erhaltene Häuser aus Sandstein, die Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut wurden. Das Material wurde damals aus dem nahen Steinbruch in Neu-Bamberg herangekarrt.

Gumbsheim -  Hauptstraße (Foto: SWR, SWR -)
Die Hauptstraße SWR -

Einer, der die Hauptstraße von Geburt an kennt, ist Dieter Hill. Er lebt noch heute in seinem Elternhaus – gegenüber der Kirche, in der er getauft wurde. Gleich daneben die ehemalige Volksschule, zu der Dieter Hill täglich 20 Meter zu Fuß unterwegs war. Von Beruf ist Hill Winzer – einer der letzten in Gumbsheim.

Den seit mehr als 200 Jahren existierenden Familienbetrieb übernahm Dieter Hill 1985 vom Vater. Doch für das kleine Weingut des heute 63-jährigen gibt es keine Zukunft. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht und gegen die größeren Winzerbetriebe kann Dieter Hill auf Dauer nicht bestehen. Ans Aufgeben denkt er aber nicht. So lange wie möglich will er seinem Herzensberuf nachgehen.

Gumbsheim - Bildhauerei an heimischem Stein, mit regionalen Motiven (Foto: SWR, SWR -)
Bildhauerei an heimischem Stein, mit regionalen Motiven SWR -

Dem Alten verhaftet ist auch Peter Wolf. Der Oldtimer-Restaurator hat sich auf die Automarken Jaguar und Citroen spezialisiert. Mit viel Liebe zum Detail päppelt er "seine" Oldies in der eigenen Werkstatt – einem ehemaligen Pferdestall – wieder auf. Auch sonst hat Peter Wolf mit Modernem nicht viel am Hut. Gewohnt wird im umgebauten Fachwerkhaus eines alten Bauernhofs. Ist Peter Wolf unterwegs, ist das immer ein Hingucker, denn wenn er Auto fährt – dann nur in einem seiner Oldtimer.

Optisch sehenswert ist auch der neue Brunnenplatz in der Hauptstraße. Die zum Teil aus Sandstein gebaute Anlage wurde 2010 errichtet. Seitdem hat sich der kleine Platz an der Hauptstraße als Ruhepol aber auch als Dorftreff etabliert. Sogar kirchliche Gottesdienste und eine Taufe fanden auf dem Brunnenplatz bereits statt. Die Hauptstraße in Gumbsheim: schmucke Sandsteinhäuser, eine stilvolle Kirche und Menschen, die hier ihre Wohlfühloase gefunden haben.

Gumbsheim Karte (Foto: swr -)
swr -
STAND