Die Schulstraße in Etscheid

STAND

Ein Film von Nadine Bühler-Munding

Etscheid ist eins von insgesamt 56 Dörfern, die zu Neustadt an der Wied gehören. Etwa 250 Menschen leben hier.

Video herunterladen (30,7 MB | MP4)

Wie der Name Schulstraße schon verrät, haben die Menschen hier früher die Schulbank gedrückt. Mittlerweile hat die alte Schule geschlossen und ist zu einem Wohnhaus geworden. Doch die Schulstraße, sie macht ihrem Namen immer noch Ehre: Mittlerweile ist hier eine Reitschule zu finden.

Eins hat sich hier seit Jahrhunderten nicht geändert: Seit 1680 steht die katholische Sankt Antonius-Kapelle am Anfang der Straße. Auf dem Kirchplatz kommen die Etscheider*innen gerne zu verschiedenen Gelegenheiten zusammen - schon immer. 

Etscheid (Foto: SWR)
Die Schulstraße befindet sich hier, in Etscheid. Bild in Detailansicht öffnen
Stefanie Kumpf ist Reitlehrerin hier in Etscheid. Bild in Detailansicht öffnen
Tanja Klotz hat vor 14 Jahren die Etscheider Reitschule gegründet und verpachtet sie heute. Bild in Detailansicht öffnen
Brunhilde und Klemens Eilers führten mehr als 30 Jahre eine Bäckerei in Etscheid. Noch länger sind sie verheiratet - 52 Jahre! Bild in Detailansicht öffnen
Elisabeth Ewens kennt die 400 Jahre alte St. Antonius Kapelle so gut wie kaum einer im Dorf. Dreißig Jahre lang war sie hier die Küsterin. Bild in Detailansicht öffnen
Karte (Foto: SWR)
Karte Etscheid
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen