Die Hauptstraße in Staudt

STAND

Ein Film von Gudrun Fünter

Staudt liegt zwischen Wirges und Montabaur im Westerwald. 1.350 Menschen leben in einem wohlhabenden Ort mit großem Gewerbegebiet an der A3.

Video herunterladen (32,6 MB | MP4)

Staudt kann sich was leisten und investiert viel Geld zum Wohl der Jugend. Das ist sichtbar an der Hauptstraße. So ist ein großer Wasserspielplatz und der Staudter "Strand" am Kindergarten entstanden.On top kommt das Engagement der neuen Jugendpflegerin. Für Staudts Bürgermeister ist die Jugendpflege eine Investition in die Zukunft, denn: "Es geht ein Stück weit darum, Kindern ein positives Erlebnis in der Gemeinde zu geben, so dass sie nach der Ausbildung zurück kommen, so dass sie sagen 'Staudt ist toll, da wollen wir leben, da wollen wir auch nachher wieder hin.'"

Jessica  Burggraf Chorleiterin (Foto: SWR)
Jessica Burggraf lernte auf einer Chorreise Staudt kennen und lieben. Denn im Männerchor aus Staudt hat ihr jetziger Mann gesungen und ist dann ein Jahr später hierher gezogen. Bild in Detailansicht öffnen
Für viele ist der Erbsengarten schon jetzt der Lieblingsplatz im Dorf. Derzeit läuft die Neugestaltung des "Erbsengartens" als Aktivpark- mit Soccerfeld, Kletterturm und vieles mehr. Bild in Detailansicht öffnen
Staudt ist ein gutes Pflaster für neue Ideen und fördert vor allem seinen Nachwuchs mit vielen Spielflächen im Ort. Bild in Detailansicht öffnen
Zusammen mit einer Freundin bietet Saskia Orth schon seit langem ehrenamtlich eine Tanzgruppe für Kinder an. Bild in Detailansicht öffnen

Ein Konzept, das aufzugehen scheint: Staudt ist in den letzten zwölf Jahren um mehr als 300 Menschen gewachsen. Viele der Neuen bringen Schwung ins Dorf: Angefangen mit 20 Frauen ist der Frauenchor der "Chorifeen" auf 85 aktive Sängerinnen gewachsen, dazu kommt der Staudter Kinderchor. Ein junger Unternehmer hat am Erbsengarten eine Genussmanufaktur aufgebaut, bietet in seinem Neubau Raum und Service für private Feiern, meistens Hochzeiten.

Karte Staudt (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN