Hinterhausen

STAND

Ein Film von Elmar Babst

Hinterhausen liegt in der Eifel und gehört seit den frühen 1970er Jahren zur Stadt Gerolstein.

Video herunterladen (32 MB | MP4)

Als Stadtteil hat man sich seinen dörflichen Charakter erhalten, bei gerade einmal achtzig Einwohnern fällt das auch nicht schwer.

Mit dazu bei trägt auch eine große Schafherde, die ihr Winterquartier in einem Stall direkt am Ortseingang von Hinterhausen hat.

Hierzuland Hinterhausen Lichtkünstler (Foto: SWR)
Helmut Frerick ist Lichtkünstler. Die Scheune eines ehemaligen Bauernhauses dient ihm als Atelier für seine Kunstwerke. Bild in Detailansicht öffnen
In dieses Haus ziehen bald Christian und Friederike Hens ein. Die beiden renovieren ihr Traumhaus selbst. Bild in Detailansicht öffnen
Rund 900 Schafe gehören zur Herde von Schäfer Edgar Marquardt. Wenn es draußen wieder Futter gibt, kommen die Schafe raus auf die Wiesen. Bild in Detailansicht öffnen

Viel Durchgangsverkehr herrscht in Hinterhausen nicht, auch ein Grund für einige Neubürger, sich hier niederzulassen.

Dazu gehört ein Lichtkünstler, der zuvor in Frankreich lebte und arbeitete, und ein junges Paar aus der näheren Umgebung, das in Hinterhausen seinen Traum eines eigenen Zuhauses wahr werden lässt.

Hierzuland Hinterhausen Karte (Foto: SWR)
Karte Hinterhausen
STAND
AUTOR/IN