Heimersheim

STAND

Ein Film von Gudrun Fünter

Heimersheim ist ein Stadtteil von Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Fuß des Bergs Landskrone mit seinen Steillagen leben fast 3000 Menschen, darunter einige Winzerinnen und Winzer sowie die Gebietsweinkönigin der Ahr, Mariella Cramer.

Video herunterladen (35,5 MB | MP4)

Der Ort wurde schwer vom Ahr-Hochwasser getroffen und noch immer sind massive Schäden an Häusern und Straßen sichtbar.

Der Wiederaufbau läuft, kostet viel Kraft und Zeit und doch haben es die Heimersheimer Vereine geschafft, wieder ein Weinfest auf die Beine zu stellen.

Es ist nicht so groß und nicht im Mittelalter-Stil wie sonst, aber Mariella Cramer bedeutet das Fest viel. Hier trifft sie befreundete Menschen und eine Familie, die sich wie die eigene anfühlt.

Sie selbst ist in Berlin geboren, kam mit ihrer Mutter an die Ahr, als sie 13 Jahre alt war. Sie ist Medizinische Fachangestellte, hat sich die Welt des Weins und ihre Heimat an der Ahr selbst erobert.

Weinfest Heimersheim1 (Foto: SWR)
Der Wiederaufbau in Heimersheim an der Ahr läuft, dieses Jahr gibt es sogar wieder ein Weinfest - und Mariella Cramer, die Deutsche Weinkönigin werden will. Bild in Detailansicht öffnen
Es ist kleiner als sonst üblich, das Weinfest, aber die Heimersheimer ist stolz drauf. Bild in Detailansicht öffnen
Mariellas beste Freundin Annette Linden war bisher Heimersheimer Weinkönigin. Bild in Detailansicht öffnen
Im gleichnamigen Weingut serviert Philipp Nelles Flutwein. Bild in Detailansicht öffnen

„Wir Heimersheimer sind Weinliebhaber und Karnevalsjecken, das beides zusammen. Und das ist super. Für mich sind das meine beiden Leidenschaften in einer Gesellschaft vereint. Das macht einfach Spaß.“

Mariella Cramer ist das Funkenmariechen im Ort, hat viele Jahre Fußball gespielt und eine beste Freundin gewonnen. Die ermutigte sie, sich zur Wahl der Ahr-Weinkönigin und jetzt auch zur Wahl der Deutschen Weinkönigin zu stellen.

Karte Heimersheim (Foto: SWR)
Karte Heimersheim
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen