Die Dreischläger Straße in Fernthal

STAND

Ein Film von Andreas Bernardi

Fernthal ist ein Ortsteil von Neustadt im Landkreis Neuwied. Die Gemeinde erstreckt sich parallel der A 3. Große Teile der Gemarkung sind Industriegebiet.

Video herunterladen (31,4 MB | MP4)

Wo die regional gebräuchliche Ortsbezeichnung „drei Schläch“ herrührt, wissen gerade die älteren der etwa 520 Einwohner noch. Wenngleich die Meinung auseinander geht, welche der Legenden zutrifft.

Hierzuland Fernthal, Ortsansicht (Foto: SWR)
Das Dorf im Naturpark Rhein-Westerwald liegt am Rand des Wied-Tals. Bild in Detailansicht öffnen
Merle Wolfshohl hat sich nach der Ausbildung relativ direkt selbständig gemacht. Seit sechs Monaten gibt es ihr kleines Studio in der Dreischläger Straße. Bild in Detailansicht öffnen
Bäckermeister Egon Buslei liebt sein Handwerk. Und plant, seinen Geschäftsbereich um einen Imbiss zu erweitern. Bild in Detailansicht öffnen

So viel ist sicher: Die mitten durch Ort führende „Dreischläger Straße“ ist nicht etwa nach mehreren Raufsüchtigen benannt. Lässt man die Autobahn hinter sich, kann man bis fern ins Tal Richtung Neustadt schauen. Oder herabblicken, heißt es.

Die höhenmäßige Rivalität zwischen dem Dorf auf der Kuppe und der tonangebenden Stadt in der Senke führte früher tatsächlich zu Reibereien auf dem Bolzplatz. Heute kickt man zusammen in einer Spielgemeinschaft.

Hierzuland Fernthal, Kartenansicht (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN