Eulgem (Foto: SWR, SWR -)

Die Düngenheimer Straße in Eulgem

Ein Film von Lutz Näkel

Eulgem liegt nahe der Stadt Kaisersesch im südöstlichen Teil der Eifel. Etwas über 200 Einwohner hat das Dorf, von denen viele in den letzten Jahrzehnten zugezogen sind.

Dauer

Es sind auch die Zugezogenen, die das Bild der Düngenheimer Straße prägen. Wie das Ehepaar Geers, das vor einigen Jahren den ehemaligen Bauernhof am Anfang der Straße kaufte. Sie kamen aus der Nähe von Koblenz und suchten eine besondere Wohnsituation: Zwei nebeneinanderliegende Häuser auf einem Grundstück. Denn auch der Vater von Martina Geers wohnt bei den beiden auf dem Hof, ein eigenes Haus war ihm aber wichtig. So ist man zusammen, hat aber eigene Rückzugsbereiche – ein Lebensmodell, das gut funktioniert.

Eulgem in Bildern

alter Bauernhof außen (Foto: SWR, SWR -)
Seit 2007 ist der alte Bauernhof in Besitz von Familie Geers. Hier wohnen mehrere Generationen unter einem Dach... SWR - Bild in Detailansicht öffnen
... und hauchen ihm wieder Leben ein. Den Charakter des Hauses haben die neuen Inhaber bewahrt. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Acht Häuser stehen in der Düngenheimer Straße. Die meisten Bewohner sind zugezogen. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Mit Pfeil und Bogen im eigenen Garten geht Familie Gorges ihrem Hobby nach. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Und in der Scheune der alten Ölmühle arbeiten Vater und Sohn sogar an ihren Sportgeräten. SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Ganz am anderen Ende der Düngenheimer Straße, dort, wo sie zum Wirtschaftsweg geworden ist, hat eine junge Familie aus dem nahen Kaisersesch ihr Traumhaus gefunden: Sie leben dort in einer ehemaligen Ölmühle, zusammen mit Pferden, Gänsen, Schafen und noch mehr Tieren. Tochter Jenna züchtet Bienen, während sich Sohn Tim mit seinem Vater im Bogenschießen übt. Die Bögen dazu bauen sie sich in ihrer Werkstatt selbst, nach Art der englischen Langbögen aus dem Mittelalter. In einem Traumhaus ganz anderer Art lebt und arbeitet Brigitte Geibel. Sie stammt auch aus der Gegend, hat lange in Köln gewohnt, bevor sie und ihr Mann in die Eifel zurückkehrten und in der Düngenheimer Straße eine Weinhandlung eröffneten. Seit dem Tod ihres Mannes betreibt Brigitte Geibel das Geschäft alleine, hier wegziehen möchte sie nicht mehr. So geht es den meisten, die in der Düngenheimer Straße ihre Heimat gefunden haben.

Karte Eulgem (Foto: SWR, SWR -)
Karte Eulgem SWR -
STAND