Die Sponheimer Straße in Enkirch

Ein Film von Sabine Keller

Enkirch ist ein idyllischer Weinort an der Mosel und bekannt für seine vielen Fachwerkhäuser. Um diese zu erhalten, braucht es viel Engagement und Nachbarschaftshilfe, was in Enkirch besonders gut im Oberdorf und in der dortigen Sponheimer Straße klappt.

Dauer

Davon profitieren auch die Eigentümer der alten Häuser, denn die Renovierung ist teuer und zieht sich oft über viele Jahre hin. So auch bei den Aldermanns, die ihr Fachwerkhaus in den 1970er Jahren kauften, um es in ein Wochenendhaus zu verwandeln. Zehn Jahre brauchten der Postbeamte und seine Frau dann dafür. Heute sind das Haus und der Garten ein Schmuckstück. Doch ohne die Unterstützung der Nachbarn wäre das kaum zu schaffen gewesen, sagt Walter Aldermann.

Enkirch in Bildern:

Enkirch  Ortsansicht (Foto: SWR, SWR -)
Die Gemeinde ist ein idyllischer Weinort direkt an der Mosel. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Enkirch wird wegen seiner vielen historischen Häuser auch die "Schatzkammer rheinischen Fachwerkbaus" genannt. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Auch die Wanderer vom Moselsteig machen gerne mal eine Rast hier. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Das ehemalige Dorfgefängnis, das "Duckes" wurde zum Schmuckstück der Sponheimer Straße. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Die Weinstube ist Treffpunkt für jung und alt. SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Die Nachbarschaftsinitiative mit dem Namen "Rotte 10 und 11" gibt es mittlerweile seit mehr als 35 Jahren. Die Helfer aus dem oberen Teil von Enkirch haben ihren Ortsteil schon an vielen Ecken verschönert. Der markanteste Umbau ist das ehemalige Dorfgefängnis - das Duckes und der Spielplatz daneben. Mit der gegenüber liegenden Weinstube "Zum Weinkrug" ist hier der zentrale Platz der Sponheimer Straße auf dem auch die Wanderer vom Moselsteig bei einem Glas Wein gerne Rast machen.

Enkirch Karte (Foto: SWR, SWR -)
Enkirch Karte SWR -
STAND