HZL Eisenschmitt Ortsansicht (Foto: SWR, SWR -)

Die Himmeroder Straße in Eisenschmitt

Ein Film von Gerhard Eisen

Dauer

Eisenschmitt ist ein Ort in der Eifel mit etwas über 300 Einwohnern und liegt im engen Salmtal. Der Himmeroder Straße bleibt nicht viel Platz, eingezwängt zwischen Salm und Berghang und das bringt regelmäßig Probleme. Vor allem, wenn bei der mechanischen Kokosweberei Schär Kokosballen aus Indien angeliefert werden. Dann versucht der LKW irgendwie rückwärts auf das Firmengelände zu kommen. Für den Geschäftsführer der Weberei Georg Fritzsche immer ein spannender Moment. Georg Fritzsche ist seit fast 30 Jahren auch Bürgermeister der Gemeinde und hat sich mit den Gegebenheiten vor Ort längst arrangiert.

Eisenschmitt in Bildern:

HZL Eisenschmitt Fluss Salm (Foto: SWR, SWR -)
Fluss Salm SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Eisenschmitt - Kokosweberei SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Eisenschmitt - Bobbycarfahrer SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Eisenschmitt - Sportplatz SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Viel an Infrastruktur ist in den vergangenen Jahren in der Himmeroder Straße verschwunden: Schule und Kindergarten haben dichtgemacht, Bäcker und Post sind verschwunden. Auch beim SV Eisenschmitt wird nur noch alle vierzehn Tage hobbymäßig gekickt. Eine Mannschaft kann der Verein, den Georg Fritzsche 1976 gegründet hat, nicht mehr stellen. Gegenüber des Sportplatzes, der etwas kleiner ist als üblich, liegt der Friedhof. Auch er hat sich den geografischen Gegebenheiten angepasst. Lang und schmal zieht er sich an der Himmeroder Straße entlang. Früher war hinter dem Friedhof das Ortsende von Eisenschmitt, heute schließt sich hier noch ein Neubaugebiet an, denn im Ortskern gibt es einfach keinen Platz für neue Häuser.

Eisenschmitt - Karte (Foto: SWR, SWR -)
Eisenschmitt - Karte SWR -
STAND