Am Friedensplatz in Eimsheim

Ein Film von Margit Kehry

Dauer
Eimsheim Ortsansicht (Foto: SWR, SWR -)
Ortsansicht von Eimsheim SWR -

Eimsheim liegt inmitten von Weinbergen. Der Rhein ist nicht weit. In der Ferne sind die Hügel des Odenwalds zu sehen. Um die 500 Einwohner zählt Eimsheim. Es gehört zur Verbandsgemeinde Guntersblum. Dort hin führt auch die Dorfstraße, die in den 70er Jahren modernisiert und begradigt wurde, weil sie sich in vielen Windungen durch den kleinen Ort zog.

Am Friedensplatz in Eimsheim (Foto: SWR, SWR -)
Am Friedensplatz in Eimsheim SWR -

Aus einer dieser Schleifen wurde die Straße "Am Friedensplatz". Sie ist heute eine Sackgasse, friedlich und ruhig ist es hier.

Doch der Eindruck täuscht. Wilde, gefährliche Tiere hausen am "Friedensplatz", denn hier steht das Gifttierhaus, ein Zoo für gefährliche Tiere. Für Giftschlangen, Warane und Skorpione.

Reinemachen im Gifttierhaus (Foto: SWR, SWR -)
Mutig: Reinemachen im Gifttierhaus SWR -

Angst haben die Bewohner der Straße aber keine. Ganz im Gegenteil. Der Nachbar des Gifttierhauses hält Bienen, und die anderen Anwohner sind auch keine Angsthasen.

Da ist die Frau, die im harten Männerberuf Karriere gemacht hat, oder der motorenbegeisterte Rentner, der das Schrauben an seinen geliebten Opeln auch jetzt noch nicht lassen kann.

Eimsheim Karte (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND