Hauptstraße in Eichen

Ein Film von Thomas Keck

Dauer
Eichen Ortsansicht (Foto: SWR, SWR -)
Eichen SWR -

Im Landkreis Altenkirchen, zwischen Flammersfeld und Horhausen, liegt Eichen, ein reines Wohndorf mit rund 550 Einwohnern. Das größte Kapital des Ortes ist seine Ruhe. Anders gesagt: Das wilde Leben tobt hier nicht gerade.

Es gibt so gut wie keine Landwirtschaft mehr, keine Geschäfte, keine Kneipe, keine Kirche und keine größeren Betriebe. Die Straße, die ins Dorf führt, ist eine Sackgasse: Die Hauptstraße ist auch die längste Straße im Dorf, vor allem, wenn man die Südstraße mitrechnet, in die sie übergeht.

Was der Schotte drunter trägt. (Foto: SWR, SWR -)
Was der Schotte drunter trägt. SWR -

Schon deshalb ist die Hauptstraße die wichtigste Straße im Dorf. Außerdem steht hier das wichtigste Gebäude für das Dorfleben: das Gemeindehaus. Dort finden alle Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel die "Highland-Games". Und bei diesem Event, das vom einzigen Verein des Dorfes, dem Hobby-Club, organisiert wird, ist dann doch einiges los in der Hauptstraße von Eichen.

Eichen Karte (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND