STAND

Ein Film von Thomas Keck

Dauer

Es war einmal... so beginnen üblicherweise Märchen. Doch dies ist kein Märchen: Es war einmal eine Zeit, in der die Schuhindustrie ein wichtiger Wirtschaftszweig in der Pfalz war. Vor allem in der Westpfalz, in und rund um Pirmasens, schossen die Schuhfabriken vor hundert Jahren wie Pilze aus dem Boden. Doch schon in den siebziger Jahren begann der Niedergang. Für die Fabrikanten wurde es lukrativer, billig im Ausland produzieren zu lassen. Nur eine Handvoll der pfälzischen Fabriken überlebte, und eine davon steht gar nicht in der Westpfalz, sondern am Donnersberg: Die Firma Steitz Secura nahm ihren Anfang in Marnheim, und dort steht noch immer ihr Stammhaus, zwischen Hauptstraße, Kaiserstraße und Bolander Straße.

In der Bolander Straße liegt auch das Haus Frank, das für den Ort eine besondere Bedeutung hat. Die früheren Besitzer waren ausgewandert, und die Gemeinde wollte das Haus kaufen, um ein kleines Heimatmuseum einzurichten. Leider war Marnheim für den Erwerb zu hoch verschuldet. Da schenkten die Besitzer das Haus dem Heimatverein mit der Auflage, hier nicht nur ein Museum, sondern ein Haus der Begegnung zu schaffen. Auch das klingt eigentlich wie ein Märchen, aber genau so ist es geschehen.

STAND
AUTOR/IN