STAND

Ein Film von Stefan Hartstang

Dauer
Poststraße in Molzhain (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Molzhain ist ein Ort in der Verbandsgemeinde Gebhardshain im Westerwald ganz im Norden von Rheinland-Pfalz. Von der Sonne beschienen leben die knapp 600 Molzhainer in einer Südhanglange. Vom ehemaligen Basaltabbau in der Region ist heute nicht mehr viel zu sehen, einzig auf dem neugestalteten Wappen des Dorfes sind die Basaltsäulen verewigt.

Schieferhaus in Molzhain (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Molzhain hat seine Bevölkerungszahl in den letzten 100 Jahren verdoppelt und die Wohngebiete liegen rund um den alten Ortskern verteilt. Im alten Ortskern beginnt die Poststraße. Sie ist 300 Meter lang, beherbergt 14 Häuser, in denen insgesamt 44 Einwohner leben. Früher hielt die Postkutsche in der Straße, die Feuerwehr hatte ihr Domizil in der Straße. Heute ist sie eine reine Wohnstraße.

Blick auf Molzhain (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Gleich zu Beginn empfängt die Poststraße den Besucher mit einem alten Fachwerk-Bauernhaus, deren Besitzer es mit viel Kunst im Garten und einer gelungenen Renovierung zu einem Prachtstück gemacht haben. Am anderen Ende der Poststraße steht ein aus finnischen Holzstämmen gebautes Holzhaus. Eine ganz andere Bauweise, die den unterschiedlichen Lebensstilen entgegenkommt, die in der Poststraße zu finden sind.

Karte von Molznhain (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND
AUTOR/IN