STAND

Ein Film von Utz Kastenholz

Dauer
Ortsansicht Molsberg (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Die Gemeinde Molsberg gehört zur Verbandsgemeinde Wallmerod. Sie liegt im Westerwald, genau an der Grenze zu Hessen. Molsberg ist ein reiner Wohnort mit etwa 490 Einwohnern, der wegen seiner Ruhe beliebt ist.

Nussallee in Molsberg (Foto: SWR, SWR -)
Die Nussallee in Molsberg SWR -

Ein idealer Platz also für eine Senioren-Wohngemeinschaft. Das “Haus Westerwaldblick“ bietet betreutes Wohnen für 12 alte Menschen. Die WG liegt in der Nussallee im westlichen Teil des Ortes.

Marienkapelle in Molsberg (Foto: SWR, SWR -)
Die Marienkapelle in Molsberg SWR -

Hier wohnt auch Gerd Schuth, der noch lange nicht zum alten Eisen gehört, aber altes Eisen sammelt – in Form von Motorrädern. Er war vier Mal deutscher Meister bei Oldtimer-Rennen. Am Anfang der Straße kann man erahnen, dass der Ort eine lange Geschichte hat. Ein prächtiges Schloss überragt das Dorf. Dort oben wohnen noch heute die Grafen von Walderdorff. Die sind auch zuständig für die kleine Kapelle aus dem Jahr 1683.

Bernhard Dochnahl berichtet über die vier Berufe, die er im Leben ausgeübt hat: Landwirt, Forstwirt, Imker und Schreiner. Alle helfen ihm heute noch bei seinen Hobbies: er macht sein Holz selbst kümmert sich um seine Streuobstwiesen und zimmert Bienenstöcke, denn die Bienen sollen für reiche Obsternte sorgen.

Karte Molsberg (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND
AUTOR/IN