STAND

Ein Film von Elmar Babst

Dauer

In Mengerschied – und dort vor allem in der Simmerner Straße – waren schon die ganz großen des deutschen Films zu Gast. Nein, nicht nur zu Gast, sie haben dort gearbeitet: Mario Adorf, Hannelore Elsner oder auch Elke Sommer. Im alten Tanzsaal haben sie unter der Regie von Edgar Reitz gedreht. Da kommt Wehmut auf, wenn man den Tanzsaal - der bald 100 Jahre alt wird - heute betritt: er dient als Lagerhalle.

Auch die Straße selbst ist renovierungsbedürftig. Im Sommer ist es aber so weit: eine neue Teerschicht kommt drauf. Bis dahin spürt Günter Ternis noch jedes Schlagloch. Seit 46 Jahren fährt er an Werktagen die Strecke zur Schreinerei Wilhelmy-Ponstein: hier hat er einst gelernt, hier wird er auch bald sein Berufsleben beschließen. Es gibt noch eine weitere Schreinerei in der Simmerner Straße, einen Landwirt und auch eine Schmiede: das Handwerk, es wird noch großgeschrieben in Mengerschied.

STAND
AUTOR/IN