STAND

Ein Film von Bernd Schwab

Dauer

Ramsen liegt in der Pfalz – knapp 30 Kilometer östlich von Kaiserslautern. Das Dorf wurde erstmals im Jahr 1146 erwähnt. Keimzelle des Ortes war ein Kloster, von dem heute allerdings kaum noch etwas zu sehen ist. Heute sind rund 1800 Menschen in der Gemeinde zu Hause. Ortsprägend sind die beiden Kirchen oberhalb von Ramsen. Da wäre zum einen die katholische Kirche Mariä Himmelfahrt, die in diesem Jahr genau 100 Jahre alt geworden ist. Sehenswert sind die Wandmalereien des Gotteshauses, farbenprächtig und teilweise etwas skurril.

Einen Steinwurf entfernt findet sich die evangelische Kirche, die nur ein paar Jahre älter ist als die katholische. Ramsen ist umgeben von Wäldern und Feldern. Der Ort setzt auf den Fremdenverkehr. Die Stumpfwaldbahn verkehrt im Sommer an Wochenenden zwischen Ramsen und dem Eiswoog, einem beliebten Ausflugsziel. Besonders viel los ist in der Klosterstraße von Ramsen. Hier finden sich eine Grundschule, der Kindergarten, ein Seniorenheim und nicht zuletzt das Schullandheim der Stadt Ludwigshafen.

STAND
AUTOR/IN