STAND

Ein Film von Uwe Reiter

Dauer
Ramberg in der Pfalz (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Ramberg liegt in der Südpfalz, im Herzen des Pfälzer Waldes. Das Dorf ist auch als „Perle der Südlichen Weinstraße“ bekannt. Es hat 1057 Einwohner und gehört zur Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels.

Hauptstraße (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

In der Hauptstraße findet sich alles, was in Ramberg wichtig ist:Das Bürstenbindermuseum, die Kirche und auch der Friedhof, außerdem Gasthäuser, Pensionen und Geschäfte. Das war nicht immer so: Ramberg war früher ein ganz armes Walddorf, das viele Hungersnöte durchmachen musste. Durch das Bürstenbinden kam es in den letzten 170 Jahren allmählich zu Wohlstand und kann sich heute tatsächlich als „Perle der südlichen Weinstraße“ sehen lassen.

Bürstenbindermuseum (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Wegen seiner schönen Lage und der guten Waldluft ist Ramberg ein anerkannter Fremdenverkehrs- und Luftkurort. Die ganze Geschichte des Dorfes spiegelt sich in der Hauptstraße wider: In ihrer Wandlung von der Bürstenbinderstraße zur touristischen Attraktion mit Dorfplatz und Museum.

Karte Ramberg (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND
AUTOR/IN