STAND

Ein Film von Harald Hort

Video herunterladen (79,3 MB | MP4)

Blick auf Frankweiler (Foto: SWR, SWR -)
Blick auf Frankweiler SWR -

Frankweiler ist ein wunderschönes Weindorf auf dem nicht minder schönen "Balkon Gottes". Darunter versteht man den Fuß der Haardt-Berge, von wo die Frankweilerer einen wunderschönen Blick auf die Pfalz und den Bereich der Südlichen Weinstraße haben. Es ist die Gegend, wo Rheinebene und Pfälzer Wald aufeinandertreffen.

Straße in Frankweiler (Foto: SWR, SWR -)
Die Bergbornstraße in Frankweiler SWR -

1249 wird der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Als eine der frühesten fränkischen Gründungen am Rande der Haardt ist er jedoch viel älter. Mehr als 900 Menschen leben inzwischen hier. Geschichtsbewusstsein gehört untrennbar zu ihrem Leben.

Brunnen in Frankweiler (Foto: SWR, SWR -)
Historische Brunnen schmücken den Ort SWR -

Das merkt man auch in der Bergbornstraße. Vier historische Brunnen schmücken die Straße und gaben ihr den Namen. Der Mann aus Haus Nummer 1 hält sie alle in Schuss und weiß über jeden Brunnen etwas zu erzählen.
Ein paar Häuser oberhalb kümmert sich der Schuster in seiner ebenfalls historisch zu nennenden Werkstatt um die Schuhe der Frankweilerer. Längst ist er Rentner, doch die alte Handwerkstradition hält er weiter hoch.

Ihm gegenüber wohnt ein geschichtsbewusster Rentner. In seiner Jugend hat sich der ehemalige Winzer von seinem Lehrer für die Archäologie begeistern lassen. Seit Jahrzehnten gräbt er nun am Ende der Bergbornstraße, im eigenen Wald, eine Burg aus dem 11. Jahrhundert aus.

Karte von Frankweiler (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND
AUTOR/IN