STAND

Ein Film von Uwe Reiter

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:05 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Rommelfangen ist sowohl eine Straße als auch ein Ortsteil von Merzkirchen, eigentlich ein kleines Dorf mit 20 Häusern. Dies ist aber nicht die einzige Besonderheit: Wo andere Gemeinden sich längst zu Wohndörfern ohne Landwirtschaft entwickelt haben, ist Rommelfangen noch eine durch und durch von Landwirtschaft geprägte Straße. Es gibt einen Obstbauern, Schnapsbrenner, mehrere Landwirte mit Rinder- oder Mutterkuhhaltung, einen Kaninchen- und einen Putenzüchter. Die Tiere haben hier viel Platz.

Eine landwirtschaftlich geprägte Straße: Kühe werden gefüttert (Foto: SWR, SWR -)
Eine landwirtschaftlich geprägte Straße SWR -

Die Menschen leben mit den Jahreszeiten und von und für die Landwirtschaft. Das Dorfleben spielt sich noch so ab wie anno dazumal: Den harten Arbeitsbedingungen entsprechend ein wenig rau aber herzlich. Da ist es auch kein Wunder, dass die kleine Kapelle dem Heiligen Isidor geweiht ist, dem Heiligen der Landwirte. Merzkirchen liegt landschaftlich sehr schön und malerisch am äußersten Rand des Hunsrücks im Saargau an der Grenze zu Luxemburg. Nicht nur die Viezstraße führt hier entlang, es kreuzen auch alte Römerstraßen und der Jakobusweg. Gut ausgebaute Wald- und Feldwege laden zum Wandern oder Radfahren ein. Merzkirchen hat mehrere Ortsteile, die früher kleine, selbständige Dörfer waren. Es gehört zur Verbandsgemeinde Saarburg und zum Landkreis Trier-Saarburg.

Karte von Merzkirchen (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Merzkirchen SWR -
STAND
AUTOR/IN