STAND
Dauer
Die Brunnenstraße in Rennerod (Foto: SWR, SWR -)
Die Brunnenstraße in Rennerod SWR -

Die Brunnenstraße in Rennerod gehört zu den ältesten Straßen im Ort. Sie liegt abseits vom Trubel der Hauptstraße und kommt zunächst eher unscheinbar daher. Es sind die Menschen, die hier leben, die der Straße ein Gesicht geben. Die Brunnenstraße ist eine Straße der Macher, nicht der großen Töne.

Jochen Geschwender in seinem Unternehmen (Foto: SWR, SWR -)
Jochen Geschwender in seinem Unternehmen SWR -

Da gibt es Jochen Geschwender, der gemeinsam mit seinem Vater aus einer kleinen Schreinerei ein Unternehmen gemacht hat, das auf Baustellen in der ganzen Welt unterwegs ist - sogar das Wembley-Stadion in London haben sie ausgestattet. Inzwischen ist sogar die dritte Generation am Start.

Ehemaliger Bildhauer ist jetzt Leiter eines Pflegedienstes (Foto: SWR, SWR -)
Ehemaliger Bildhauer ist jetzt Leiter eines Pflegedienstes SWR -

Josef Schaffrin hat es nach dem Krieg zufällig nach Rennerod verschlagen. Der gebürtige Ostpreuße hat sich schnell mit seiner neuen Heimat angefreundet und weiß noch genau, wie das Leben in der Brunnenstraße früher aussah. Außerdem lebt hier weiter unten in Richtung Dorfmitte ein ehemaliger Bildhauer, den das Schicksal zum Leiter eines Pflegedienstes gemacht hat.

Karte von Rennerod (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Rennerod SWR -
STAND
AUTOR/IN