STAND

Ein Film von Margit Kehry

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:05 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

800 Jahre alt ist der Hunsrückort Merscheid 2015 geworden und das ganze Dorf war auf den Beinen. Wenn nicht gerade gefeiert wird, zeigt sich der Ort von einer ganz anderen Seite. Ruhig ist es da, beschaulich und es gibt einen wunderschönen Ausblick auf die Höhen des Hunsrück. Den besten Blick hat man von der Kirche. Sie thront über Merscheid und über der Straße, die wir in unserem Hierzuland diesmal vorstellen wollen.

Merscheid in Bildern

Merscheid (Foto: SWR, SWR -)
Die Gemeinde liegt in fast unberührter Natur im Hunsrück. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Der St. Georg Kirche verdankt der Weg seinen Namen. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Pfarrer Markus Weilhammer und Orgelbauer Erwin Bremke SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Als Kälbchen vom Schlachthof gerettet - Anja Stöcker und ihre beiden Ochsen Vito und Carlo. SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Ihr verdankt er auch den Namen, der St. Georg-Weg. Der Heilige Georg ist ja auch als Drachentöter bekannt und er gilt als der Schutzpatron der Bauern, der Tiere und der Wanderer. So ist er auch genau der richtige Schutzheilige für eine kleine Straße, in der es nicht nur einen Bauernhof gibt, sondern auch eine junge engagierte Frau, die ihr ganzes Leben umgekrempelt hat, den Tieren zuliebe. Ein Wanderer lebt hier übrigens auch. Ein Mann, der als Orgelbauer durch die Lande zieht und sich in Merscheid nur ab und zu eine kleine Pause in himmlischer Ruhe gönnt.

Karte von Merscheid (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Merscheid SWR -
STAND
AUTOR/IN